Kenne deine Rechte

Alina Rieder


  • Geburtsjahr: 2000
  • Spitzname: Alinchen
  • Schule/Studium: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
  • Typisch für mich: unendliche Neugierde, Drang einfach alles auszudiskutieren, Kaffee geht einfach immer
  • ❤ Film: Forrest Gump
  • ❤ Musik: so ziemlich alles vor meiner Zeit
  • Was ich gerne mache: lesen, schreiben, kochen, backen, reisen (und alles davor ausführlich planen)
  • Was ich gar nicht kann: flüstern, Liegestütze, geduldig sein, Sachen unvollständig lassen
  • Wordrap Menschenrechte: “For beautiful eyes, look for the good in others; for beautiful lips, speak only words of kindness; and for poise, walk with the knowledge that you are never alone.” – Audrey Hepburn
  • Warum ich mich für Kenne deine Rechte engagiere/ Kenne deine Rechte bedeutet für mich: Schon von klein auf war ich bekannt dafür, mich über die verschiedensten Themen zu unterhalten, wobei ich lieber immer zweimal nachfragte und mich nicht gescheut habe auch meine eigenen Überlegungen miteinzubringen. Während die anderen Kinder also Fußball spielten, saß ich am Erwachsenentisch und lauschte aufgeregt den spannenden Gesprächen. Über die Jahre hinweg hat sich zusätzlich ein starker Gerechtigkeitssinn in mir entwickelt, der mein Tun bis heute begleitet. Diese Neugier und Diskussionsfreude, gepaart mit dem Drang die Welt nur ein bisschen positiv zu beeinflussen, haben mich zu Kenne Deine Rechte gebracht, denn dort hoffe ich von anderen Menschen inspiriert zu werden und auch dem einen oder anderen etwas auf dem Weg mitgeben zu können.

Meine Artikel: Alina Rieder